… und Elvis lebt eben doch

Abgelegt unter ++Premium Posts++, Aktuelles, Events, Externe News, Musik, Star Blog

... Und Elvis Lebt Eben Doch2017 wird es 40 Jahre her sein, dass der einstige Herzensbrecher, Mädchenschwarm und King of Rock’n’Roll Elvis Presley seinem jahrzehntelangen Medikamentenmissbrauch und ungesunden Lebensstil erlag. Kein halbes Jahr nach seinem Tod begann bereits die mitunter größte Serie posthumer Veröffentlichungen im Musikbusiness. Mit beachtlicher Regelmäßigkeit erschienen seither beinahe jedes Jahr Compilations, Re-Issues, digital remasterte Alben oder Best-Of-CDs des Kings. Auch 2016 bildet da keine Ausnahme.

Elvis und das Royal Philharmonic Orchestra

Für die aktuelle, musikalische Widmung zeichnet sich erneut das britische Royal Philharmonic Orchestra verantwortlich. Orchestrale Instrumentalisierung über die die digital aufgearbeitete Stimme Elvis Presleys einige seiner beliebtesten Songs dahin schmachtet. Leider wurden seiner charakteristischen Stimme durch zu viel Aufarbeitung und Feinschliff Timbre und Persönlichkeit herausdigitalisiert.

Auch haben diese Neuinterpretationen von Klassikern wie „You Are Always On My Mind“, „Suspiscious Minds“ oder „A Big Hunk O‘ Love“ mit Rock’n’Roll nicht mehr viel zu tun. Und ob sich der King zu Lebzeiten mit einem Duett mit der deutschen Schlagersängerin Helene Fischer einverstanden erklärt hätte, darf bezweifelt werden. Aber dennoch ist Elvis Presley ohne eigenes Zutun mit „The Wonder Of You“ wieder einmal ein Coup gelungen:


Am 21. Oktober 2016 veröffentlicht, kletterte das Album innerhalb einer Woche auf Platz 1 der UK-Charts.

“The Wonder Of You“ – Stimmen / Rezeption

Den Fans scheint „The Wonder Of You“ zu gefallen. Auch in Deutschland reichte es für die ungewöhnliche Kollaboration aus klassischem Orchester und weich geremixter Evils-Stimme immerhin für Platz 17 in den Albumcharts. Musikjournalisten halten sich derweil eher bedeckt. Der Irish Examiner findet für „The Wonder Of You“ nur bedingt schmeichelnde Worte. Kurz gesagt: Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht. Aber am Ende sprechen die Verkaufszahlen für sich.

Erhältlich ist das neueste Elvis-Presley-Gedächtnis-Album als CD und Doppel-CD, MP3 oder Doppelvinyl. Die Deluxe-Edition kommt als Set bestehend aus 2-LP, CD und einem Buch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen