2017 wird das Jahr der Antilope

Abgelegt unter Aktuelles, Externe News, Musik

2017 Wird Das Jahr Der AntilopeDie nordrhein-westfälische Antilopen Gang hat in den 7 Jahren ihrer Karriere so ziemlich alles mitgenommen, was irgend geht: wären beinahe bei einem Rechtsstreit mit dem fragwürdigen Moderator Ken Jebsen vor Gericht gelandet; sorgten mit knutschenden Männern im Video für Aufreger, gefolgt von Shitstorms; mussten den tragischen Freitod eines Bandmitgliedes verwinden; haben in leeren Jugendhäusern und ausverkauften Hallen gespielt; gingen zu Preisverleihungen und erhielten Awards; wurden und werden gehasst und geliebt.

Die Antilopen Gang polarisiert und sie macht das gerne. Irgendwo zwischen Anarcho-Pop und Rap springen sie Gazellen gleich immer wieder aus der Schublade, wenn man gerade meinte, man hätte sie in eine stecken können. Politisch? Jein. Ironisch? Jein. Irgendwie einfach von allem ein bisschen. Das scheint das Erfolgsrezept des Deutschrap-Trios zu sein: Musik, „bei der die Leute immer denken, da sei heimlich eine Message versteckt. Aber is‘ ja gar nicht so.“

Neues Album der Antilopen Gang

Nachdem sich das vierte Bandmitglied NMZS im März 2013 das Leben nahm, wechselten die drei verbliebenen Antilopen zum Düsseldorfer Independent Label JKP – dem bandeigenen Musikverlag der Altpunker Die Toten Hosen. Über JKP veröffentlichte die Antilopen Gang dann in den Folgejahren jeweils ein Album. Auf „Aversion“ (2014; Platz 41 der deutschen Albumcharts) verarbeitete die Band das Ableben ihres verstorbenen Members, kehrte mit „Abwasser“ (2015) aber schnell zurück zu ihrem vorwitzigen, lustig rebellischen Stil.

Für den 20. Januar 2017 haben die Antilopen nun ein neues Album angekündigt. „Anarchie und Alltag“ wird der neue Longplayer heißen und sowohl als CD, Deluxe-Doppel-CD, Dreifach-Vinyl und Download erscheinen. Trotz unüberhörbarer Punk-Anleihen wird „Anarchie und Alltag“ laut eigener Aussage „[e]in modernes Rap-Album, das sich musikalisch so ausgetüftelt zeigt, wie keine Antilopen-Veröffentlichung zuvor.“

Einen Monat nach der Veröffentlichung geht es dann auch direkt für einen Monat auf Tour durch die Schweiz (Tourauftakt am 24.02.2017 in Zürich), Österreich und Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen