Luxuslärm – immer noch Laut

Abgelegt unter Aktuelles, Events, Musik, Star Blog

In Iserlohn nahm die Geschichte der deutschen Pop-Band Luxuslärm ihren Anfang. Mit fünf Mitgliedern kam es im Jahr 2006 zur Gründung der Band. Inzwischen hat die Band mehr als 250.000 Alben verkauft. Innerhalb der Dekade gilt Luxuslärm als erfolgreichste Band.

Einblicke in die Geschichte

Mit dem Jahr 2006 begannen die Mitglieder mit der Arbeit an eigenen deutschen Texten. Bereits im Januar 2007 gewann die Band das Finale in NRW bei Rock it. Das Jahr 2008 brachte die Veröffentlichung des ersten Albums mit sich. Im gleichen Jahr erhielt die Band über den deutschen Rock- und Popmusikerverband mehrere Auszeichnungen. Dazu gehören die Kategorien „Beste Lied“, „Beste Popband“ und „Beste deutschsprachige CD“. Außerdem erhielt die Band als Beste NewcomerBand die 1 Live Krone.

Luxuslärm - Immer Noch Laut

Wie es weiterging beziehungsweise weitergeht

Nach einem Gastauftritt im Jahr 2014 bei RTL in „Unter uns“ hat die Band im Jahr 2016 das fünfte Studioalbum veröffentlicht. Unter den Titeln ist ein Duett mit Max Mutzke zu finden.

Die Auftritte von Luxuslärm

Im Laufe des Jahres hat Luxuslärm einige Auftritte im Terminkalender zu stehen. Dabei führt es die Gruppe und ihre Support-Acts in folgende Städte:

29.04.2016 Stuttgart-Wangen, LKA-Longhorn, 20:00 Uhr

30.04.2016 München, Backstage Halle, 20:00 Uhr
Support: Peter Pux

28.08.2016 Hemer, Sauerlandpark Hemer, 18:00 Uhr

01.09.2016 Bochum, Zeltfestival Ruhr, 19:00 Uhr

25.09.2016 Hanau, Amphitheater Hanau, 19:00 Uhr

Die eigentliche Tournee beginnt im November und führt durch diese Städte:

03.11.2016 Karlsruhe, Substage Karlsruhe, 20:00 Uhr

04.11.2016 Ulm, Roxy – Kultur in den Hallen, 20:00 Uhr

05.11.2016 Freiburg, Jazzhaus, 20:00 Uhr

10.11.2016 Hannover, Musikzentrum Hannover, 20:00 Uhr

11.11.2016 Oldenburg, Kulturetage Oldenburg, 20:00 Uhr

12.11.2016 Osnabrück, Rosenhof Osnabrück, 19:00 Uhr

18.11.2016 Potsdam, Lindenpark, 21:00 Uhr

19.11.2016 Leipzig, Werk2 – Halle A, 20:00 Uhr

24.11.2016 Köln, Gloria-Theater, 20:00 Uhr

25.11.2016 Kaiserslautern, Kammgarn 20:00 Uhr

26.11.2016 Aschaffenburg, Colos-Saal, 20:00 Uhr

01.12.2016 Fulda, Kulturzentrum Kreuz, 20:00 Uhr

02.12.2016 Dresden, Alter Schlachthof, 20:00 Uhr

03.12.2016 Erfurt, HsD (Gewerkschaftshaus) Erfurt, 20:00 Uhr

Alle Angaben bezüglich der Termine ohne Gewähr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen