Chris Prinz und seine Hymne an Berlin

Abgelegt unter Aktuelles, Externe News, Musik, Star Blog

Wie alles begann

Chris Prinz Und Seine Hymne An BerlinDer deutsche Sänger und Songschreiber Chris Prinz wurde in Berlin geboren. Große Bekanntheit hat er mit der Veröffentlichung der Hitsingle „Berlin – bei Tag und Nacht“ erlangt.

Noch als Kind fing Chris zu träumen an. Er wollte Musik machen und auf der Bühne stehen. Diesen Traum hat er sich verwirklicht. Einen wichtigen Raum nimmt jedoch auch der Sport in seinem Leben ein. Vor allem aber ist ihm seine Familie besonders wichtig.

Sein Weg in der Musik

Begonnen hat für Chris Prinz alles mit der Hip-Hop-Szene. Im Laufe der Zeit widmete er seine Aufmerksamkeit dem Schlager und dem Pop. Für manche mag der Stil etwas eigenwillig klingen. Es handelt sich um eine Mischung aus Schlager-Pop, der durch Einflüsse des Hip-Hops bereichert wird. Die ersten Veröffentlichungen seiner Titel erfolgten auf einigen Videoplattformen im Internet. Mit dem Titel „Nur Du & ich“ stellten sich im Mai 2012 die ersten Erfolge ein. Diese Single konnte sich in den DJ-Charts von Deutschland platzieren. Zudem lief der Titel in Dauerrotation bei Sendern wie Goldstar TV. Endgültig schaffte er den Durchbruch im Jahr 2013 mit dem Titel „Berlin – Bei Tag und Nacht“. Dieser Song sicherte ihm in den deutschen Charts Platz 32. Mittlerweile war er bereits mit Michael Wendler auf Tournee und ist auf Schlager.de als Moderator vertreten.

Seine Diskografie

Chris Prinz Und Seine Hymne An Berlin

Großstadtromantik

Price: EUR 6,48

5.0 von 5 Sternen - Chris Prinz Und Seine Hymne An Berlin (5 customer reviews)

16 used & new available from EUR 1,99

Das erste Album von Chris Prinz erschien im Jahr 2013 unter dem Titel „Träume kann man leben“. Bereits im Jahr 2012 begann er mit der Veröffentlichung von Singles. Bisher erschienen die Titel:

Frei seinNur Du & Ich Berlin (bei Tag und Nacht)Richtung Sonne Die Nacht

In diesem Jahr hat er nun die Single „Berlin, Berlin“ veröffentlicht.

Seine neuen Wege

Bereits in der Vorankündigung befindet sich das neue Album „Großstadtromantik“. Erscheinen wird das neue Album am 15. April 2016. Wer die Zeit bis zur Veröffentlichung des Albums nicht mehr Erwarten kann, sollte einmal YouTube besuchen. Dort wird das Video für den Titel „Berlin, Berlin“ seit zwei Wochen präsentiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen