Al Bano & Romina Power

Abgelegt unter Aktuelles, Musik

Al Bano & Romina Power

Bekannt sind beide auf ihre besondere Art, bevor sie das erste Mal zusammen auftraten. Gemeint sind Al Bano und Romina Power. Sie ist die Tochter des amerikanischen Filmschauspielers Tyrone Power und von Linda Christian. Er hatte bereits musikalische Erfahrung gesammelt. Das Paar heiratete und bekam zwei Kinder. Zudem machten sie beide gemeinsam musikalisch Karriere. Sie nahmen am Eurovision Song Contest im Jahr 1976 teil. Und dann kam sie plötzlich die Chance, einen besonderen Titel zu singen. Sie nahmen den Titel Felicita auf und schufen damit einen großartigen Hit, der sich 21 Wochen allein in den deutschen Charts hielt. Schnell wurde die Welt auf das Traumpaar der italienischen Musik aufmerksam.

Wie die Zeit verging

Es wurden weitere Hits veröffentlicht, die sich allerdings nicht mehr ganz so lange wie „Felicita“ in den Charts hielten. Dazu gehören Titel wie „Sharazan“, „Fragile“ und „Liberta“. Gerade aus der italienischen Sommermusik mit ihrem größtenteils Gute-Laune-Feeling sind diese Titel nicht mehr wegzudenken. Privat allerdings blieb ihnen das Glück nicht so holt. Zwar vergrößerte sich die Familie. Doch traf sie ein privater Schickssalsschlag so hart, dass die Ehe daran zerbrach. Über viele Jahre war an gemeinsame Auftritte nicht mehr zu denken. Doch ihre gemeinsamen Titel haben alle Zeit überdauert. Dies gilt auch für das Weihnachtsalbum von Al Bano und Romina Power, das unter dem Titel „Weihnachten bei uns zu Hause“ veröffentlicht wurde. Natürlich sind darunter Top-Weihnachtssongs wie „White Christmas“ zu finden.

Al Bano & Romina Power

Die neue Zeit

Während es um Romina Power, die ab und zu als Schauspielerin zu sehen war, eher ruhiger wurde, forcierte Al Bano seine musikalische Laufbahn. Regelmäßig brachte er weitere Titel und Komplitationen heraus. Dazu gehören Titel wie „La mia Italia“, „Sei la mia Luce“ und „Telenorba“. Inzwischen hat sich das Leben von beiden stabilisiert und sie standen zum ersten Mal wieder gemeinsam auf der Bühne, wie im August in Berlin. So wird es jetzt wieder die Möglichkeit, Titel wie „Felicita“, des öfteren zu hören.

Wer von der Musik der sympathischen Italiener nicht genug bekommt, darf sich auf den 16. Dezember freuen. Dann werden Al Bano und Romina Power in Sofia auftreten.

Al Bano & Romina Power
Al Bano & Romina Power
Al Bano & Romina Power
Al Bano & Romina Power
Al Bano & Romina Power

Al Bano & Romina Power

Al Bano & Romina Power

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen