Musik im öffentlich-rechtlichen Rundfunk oder bevorzugen wir englischsprachige Titel?

Abgelegt unter Aktuelles, Externe News, Musik

Einblick in die intensiv geführte Diskussion

Musik Im öffentlich-rechtlichen Rundfunk Oder Bevorzugen Wir Englischsprachige Titel?Es ist eine Streitfrage, die schon seit vielen Tagen Künstler, Musikliebhaber und Radiohörer beschäftigt. Wird die Musik nur noch in englischer Sprache im Radio gewünscht? Oder soll deutsche Musik bevorzugt gespielt werden? Nachdem die Hitparade des Radiosenders WDR 4 vor mehreren Wochen eingestellt worden ist, wird die Diskussion aktueller denn je geführt.

Nachdem die Hitparade TOP 17 vom WDR 4 eingestellt wurde, ist die Diskussion um die deutsche Musik mehr denn je entflammt. Schließlich ist wieder eine Hitparade weggefallen, die in den öffentlich-rechtlichen Radiosendern präsentiert wurde. Damit ist zugleich eine Plattform für Künstler weggefallen, wo sie ihre Musik vorstellen konnten. Dies trifft jedoch nicht nur die bekannten Künstler, sondern auch die Newcomer. Sie gelangen immer seltener in die Hitparaden und können somit nicht auf sich aufmerksam machen.

Die Nebenwirkung der Einstellung der Hitparaden

Oftmals werden trotz vollmundiger Versprechen plötzlich immer weniger deutsche Titel in den Radiosendern gespielt. Angeblich liegt das daran, dass immer mehr englischsprachige Titel im Radio gewünscht werden. Laut Anfrage an einen öffentlich-rechtlichen Rundfunksender werden einfach zu wenig deutsche Titel im Radio gewünscht. Dabei ist das Aufgaben von einem Musikwunsch so einfach zu verwirklichen. Zwar wünschen sich alle Fans ihrer Lieblingskünstler im Radio – nur gespielt werden sie nicht. Es bleibt die Frage, wo nun wirklich der Haken ist. Schließlich gibt es keine eindrucksvoll veröffentlichten Zahlen, die sich nachprüfen lassen.

Wird wirklich zu wenig deutsche Musik im Radio gespielt?


In den öffentlich-rechtlichen Radiosendern hat der Anteil deutscher gespielter Musik spürbar nachgelassen. Doch es gibt eine Reihe von Radiosendern, die spielen den ganzen Tag über Musik. Zudem ist dort ebenfalls das Wünschen von Musik möglich. Oftmals werden daraus kleine Wettbewerbe gestaltet, sodass mitunter Preise verlost werden. Außerdem entwickeln sich immer mehr Internetradios zu ernsthaften Alternativen, die mittlerweile über DAB+ im gesamten Bundesgebiet zu hören sind. Teilweise präsentieren sich die Sender mit Hitparaden und bieten ihren Hörern ein abwechslungsreiches Programm.

Das einzige Manko

Es ist wundervoll, dass der deutschen Musik doch noch so viel Beachtung geschenkt wird. Das einzige Problem ist jedoch, dass sich daraus keine Auftritte in den öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern ergeben. Gerade diese Auftritte jedoch sind von Bedeutung. Schließlich erreichen sie auf diese Weise ein Millionenpublikum. Und gerade diese Fans können eine große Macht sein.

Musik Im öffentlich-rechtlichen Rundfunk Oder Bevorzugen Wir Englischsprachige Titel?
Musik Im öffentlich-rechtlichen Rundfunk Oder Bevorzugen Wir Englischsprachige Titel?
Musik Im öffentlich-rechtlichen Rundfunk Oder Bevorzugen Wir Englischsprachige Titel?
Musik Im öffentlich-rechtlichen Rundfunk Oder Bevorzugen Wir Englischsprachige Titel?
Musik Im öffentlich-rechtlichen Rundfunk Oder Bevorzugen Wir Englischsprachige Titel?

Musik Im öffentlich-rechtlichen Rundfunk Oder Bevorzugen Wir Englischsprachige Titel?

Musik Im öffentlich-rechtlichen Rundfunk Oder Bevorzugen Wir Englischsprachige Titel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen