Andrea Berg – Atlantis Tour 2014

Abgelegt unter Aktuelles, Events

Andrea Berg - Atlantis Tour 2014

Andrea Berg - Atlantis Tour 2014

Bei ihrer Abenteuer-Tour hat Andrea Berg uns gefragt, ob „wir ihre Piraten sein wollen?“. Wir wollten! Sie hat uns auf ihrem Piratenschiff mitgenommen und wir durften viele Abenteuer mit ihr erleben.
Fast zwei Jahren später ist sie wieder auf Tournee. Auf zu neuen Abenteuern!
Auf nach Atlantis, denn so lautet der Titel ihrer neuen Show.

 

Als der Vorhang auf die Bühne fällt, fühlt man sich wie mitten in einer riesigen Unterwasserlandschaft. Zwischen den Ruinen des so mythischen Inselreichs Atlantis. Große Fische ziehen zusammen mit einer riesigen Schildkröte majestätisch ihre Bahn durch die Trümmer des Poseidontempels.

Man rechnet damit, dass entweder Poseidon, der Gott des Meeres, persönlich oder seine Frau Amphitrite jeden Moment vorbei kommen, um nach dem rechten zu sehen.
Und tatsächlich. Zwischen den Säulen des Tempels erscheint sie plötzlich in einem kurzes blauen Kleid auf der obersten Stufe der Steintreppe: Andrea „Amphitrite“ Berg, die Göttin des Meeres.
Für die meisten in der Dortmunder Westfalenhalle ist sie auch die Göttin des deutschen Schlagers und entsprechend wird sie empfangen.
Die Westfalenhalle ist seit Wochen restlos ausverkauft. Insgesamt wurden bereits über 300.000 Tickets für die 32 Konzerte verkauft, die Andrea Berg im Rahmen der Atlantis Tournee geplant hat. Die Schlagersängerin beginnt die Show mit ihren altbekannten Hits. Das sorgt sofort für gute Laune und „Mitsing-Atmosphäre“ unter den Zuschauern.
Andrea Berg - Atlantis Tour - Andrea Berg - Atlantis Tour 2014
Sie erzählt von Atlantis und dass sie manchmal gerne eine Schildkröte wäre. Dann würde sie „ihr dicker Panzer vor allem Bösen beschützen“.
Kaum hat sie die Worte ausgesprochen kommt die Schildkröte zu ihr auf die Bühne. „Amphitrite“ Berg stellt sie als „Sushi“ vor. Das putzige Tierchen ist das offizielle Maskottchen der Tour und sein Anblick entlockt ganz vielen im Saal sofort ein „ist dieee süüüß“.
Aber es gibt nicht nur Schildkröten. Im Atlantis von Andrea Berg gibt es auch Nixen. Die liegen offensichtlich schlafend auf den Treppen des Tempels und verwandeln sich beim Erscheinen von Königin Andrea zu Tänzerinnen.

Als sich zu einer Nixe ein muskulöser Tänzer mit freien Oberkörper gesellt, hört man von den Frauen im Saal ein „ohhhh“. Der Anblick scheint ihnen zu gefallen.
Das Paar tanzt einen erotischen Liebestanz an dem auch Poseidon sein Freude gehabt hätte. Die Bühne ist dabei ganz in rotes Licht getaucht und überall sieht Rosen. „Amphitrite“ Berg trägt inzwischen passend zur Stimmung ein langes Rosenkleid mit einer Schleppe wie bei einem Brautkleid. Rosenblätter regnen von der Decke und verliebte Paare liegen sich in den Armen. Das ist Romantik pur!

In dieser Szene sieht man ganz deutlich, wie viel Liebe zum Detail in diese Show gesteckt wurde. Irgendwie passt alles perfekt zusammen.
Da gibt es nichts, das einfach nur mal so ist. Alles ist bis ins Detail geplant.
Wenn die kleinen Elfen in Andreas Elfenwunderland auf der Bühne Seifenblasen pusten, stecken sie ihren Blasring in in kleine Blütenkelche mit der Flüssigkeit. Wenn Fische über die Leinwand schwimmen, schwebt auch ein riesiger Fisch lautlos, über den Köpfen des Publikums, mitten durch die Halle.
Diese Liebe zum Detail erinnert irgendwie an die Perfektion von Disneyland.
Aber nicht kitschig und übertrieben, sondern einfach nur schön und stimmig!
Viel mehr Details darf man eigentlich nicht verraten, denn das würde der Show den Reiz nehmen.
Wobei man dieses Atlantis-Konzert von Andrea Berg eigentlich eh zweimal schauen müsste!
Einmal um die Musik zu genießen, zu tanzen und zu feiern.
Andrea Berg - Atlantis Tour - Andrea Berg - Atlantis Tour 2014

Und dann noch ein zweites Mal, um sich ganz auf die vielen Details und die Showelemente zu konzentrieren, die Andrea Berg in Ihre Abenteuerreise nach Atlantis eingebaut hat. Den Percussion Spieler, der sein Solo auf einer Art Schildkrötenpanzer spielt, die Trommler die effektvoll auf beleuchteten Wasserfässern den Takt schlagen, die Geschichte wie Amphitrite im Publikum ihren Poseidon sucht und auch findet und natürlich auch das Tanzpaar das zur Musik von Flashdance eine faszinierende Performance unter einem Wasserfall darbietet, es gibt so viel zu sehen und zu bestaunen.
Wenn man bei dieser Show nicht ständig mit den Augen dabei ist, verpasst man etwas.

Verantwortlich für die Show bei der Atlantis Tour ist wieder DJ Bobo und dessen Handschrift ist unverkennbar.
Einige Fakten zur Show:
Tourstart: 11.01.2014 in Erfurt
– über 300.000 verkaufte Ticktes
– 32 Konzerte in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Dänemark und Frankreich
– 150 Crewmitglieder
– 12 Technik-Trucks und 4 Nightliner
– drei Bühnenvarianten mit max. 36 m Breite und 32 m Länge
– 300 Auf- und Abbauhelfer um die technische Herausforderung in nur sechs Stunden zu bewältigen
– Weltneuheit „Videomapping“. Dabei können Bilder nicht nur auf Leinwände, sondern auch auf Gegenstände projiziert werden, um einen einmaligen 3 D Effekt zu erzeugen.
[Not a valid template]

Text und Fotos: Gerhard Wingender

Andrea Berg - Atlantis Tour 2014
Andrea Berg - Atlantis Tour 2014
Andrea Berg - Atlantis Tour 2014
Andrea Berg - Atlantis Tour 2014
Andrea Berg - Atlantis Tour 2014

Andrea Berg - Atlantis Tour 2014

Andrea Berg - Atlantis Tour 2014

Eine Antwort zu Andrea Berg – Atlantis Tour 2014

  1. Pingback: Andrea Berg – 10. Heimspiel in Aspach | Wegie.TV - Andrea Berg - 10. Heimspiel in Aspach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen